Suche

9. Platz für Seidl I Waller

Beim PRO TOUR ELITE 16 in Hamburg starteten Robin Seidl im Hauptbewerb mit einem souveränen Sieg gegen die aktuelle Nummer 1 der Welt, die Brasilianer Andre/George. Nach einem knapp verlorenen Spiel gegen Bryl/Losiak (POL), mussten sich auch Nicolai/Cottafava (ITA) geschlagen geben. Sie beenden das Turnier auf dem hervorragenden 9. Platz. Das ist die 10. TOP-10-Platzierung in dieser Saison!


Beim PRO TOUR ELITE 16 in Hamburg (höchste Spielklasse) sind Robin Seidl und Philipp Waller sensationell gestartet. Sie gewinnen ihr erstes Match im Hauptbewerb gegen die brasilianische Nummer 1 der Weltrangliste, Andre/George 0:2 (15-21, 17-21). In Match zwei verloren Seidl I Waller knapp gegen Bryl/Losiak (POL) 0:2 (17-21, 19-21). Im letzten Pool-Spiel gegen die Italiener Nicolai/Cottafava spielten die Österreicher souverän, führten auch, mussten sich aber doch mit 2:0 (22-20, 21-18) geschlagen geben.


"Solider 9. Platz. Wir bleiben unserer Linie treu. Wir haben gut gespielt, hatten leider aber in der starken Gruppe knapp das Nachsehen. Das ist natürlich schade. Jetzt heißt es volle Kraft voraus für die EM", resümiert Philipp Waller.


"Wir sind motiviert gestartet und haben gegen die Nummer 1 der Welt gewonnen. Ein weiterer Sieg hätte uns ins Viertelfinale gebracht. Gegen die Polen konnten wir nicht unser bestes Spiel abliefern. Im entscheidenden Match gegen die Italiener hatten wir relativ viele Chancen, waren gut dabei. Leider hat es schlussendlich wieder knapp nicht gereicht. Das heißt wieder TOP 10, was geil ist. Wir waren aber hungrig und ready für mehr! Jetzt heißt es gut recovern, damit wir bei der Europameisterschaft voll angasen können. Hamburg war echt cool aufgezogen, die Stimmung war nice. Ich freue mich hier wieder herzukommen", fügt Robin Seidl hinzu.


Nächste Woche starten Robin Seidl und Philipp Waller bei der Europameisterschaft in München, die von 16.08.-21.08. gespielt wird.


Zum Spielplan


Download in druckfähiger Auflösung: Foto anklicken!


© Volleyball World


© Volleyball World

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen