Suche

9. Platz für Seidl I Waller

Robin Seidl und Philipp Waller haben wieder ein PRO TOUR ELITE-Turnier mit hervorragender Leistung auf Platz 9 beendet. Über Siege gegen die Schweizer Heidrich/Dillier und die starken Polen Kantor/Rudol stiegen sie ins Achtelfinale auf. Gegen die Nummer vier des Turniers Perusic/Schweiner (CZE) verloren sie nach einigen Matchbällen unglücklich im dritten Satz. Die Bilanz von Robin Seidl und Philipp Waller in dieser Saison ist mehr als stabil: Platz 9 bei der WM in Rom, fünf 9. Plätze, vier davon bei PRO TOUR ELITE-Turnieren und ein 5. Platz.


Zu Beginn der Gruppenphase spielten Seidl I Waller gegen die Australier Carracher/Nicolaidis, die das Match knapp mit 1:2 (21-10, 19-21, 12-15) gewannen. Gegen die Schweizer Heidrich/Dillier siegten Robin Seidl und Philipp Waller klar 0:2 (14-21, 11-21).


In der Hoffnungsrunde traten Seidl I Waller gegen die starken Polen Kantor/Rudol an. Seidl I Waller gewannen dieses Spiel klar mit 0:2 (15-21,17-21). In der Round of 16 trafen sie auf Perusic/Schweiner, die Nummer 4 des Turniers. Nach dem verlorenen ersten Satz entschieden Robin Seidl und Philipp Waller Satz zwei mit 21:16 für sich. In Satz drei führten die Österreicher lange und hatten bereits einige Matchbälle. Trotzdem ging auch dieser und somit das Match an Perusic/Schweiner 3:2 (21-14, 16-21, 18-16).


"Wir sind nicht ganz nach Wunsch ins Turnier gestartet, dann aber gut hineingekommen und haben unsere Pflichtsiege geholt. Leider konnten wir die Matchbälle gegen die Tschechen nicht verwerten. Das tut natürlich weh!", fasst Philipp Waller zusammen.


"Das war ein interessantes Turnier. Ich habe mich schon davor nicht ganz fit gefühlt. Habe dann viel geschlafen und versucht soviel Energie wie möglich aufzubauen. Das hat eigentlich sehr gut funktioniert. Ich habs mir eingeteilt und wir haben echt gut spielen können und gezeigt, was wir drauf haben. Dann so auszuscheiden, ist natürlich extrem bitter. Es bleibt ein TOP10-Platz. Vom Gefühl her, wäre wieder mehr drin gewesen. Ich denke, man muss auch solche Erfahrungen machen. Wir bleiben weiter drauf und gewinnen das nächste Mal", so Robin Seidl.


Download in druckfähiger Auflösung: Foto anklicken!

© Volleyball World


© Volleyball World


© Volleyball World

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen