Suche

Seidl I Waller werden 9.

Robin Seidl und Philipp Waller zeigen auch beim PRO TOUR CHALLENGE in Itapema, Brasilien, starkes Beachvolleyball. Sie kämpfen sich über die Hoffnungsrunde in die TOP10 und scheiden erst gegen die Nummer 1 des Turniers, die Brasilianer George/Andre mit einer beachtlichen Leistung aus.


Beim PRO TOUR CHALLENGE in Itapema, Brasilien, starteten Robin Seidl und Philipp Waller im Hauptbewerb gegen ihre Teamkollegen Ermacora/Pristauz und verloren diese Partie mit 0:2 (17-21, 10-21). Gegen die Brasilianer Alison/Guto zeigten Seidl I Waller starkes Beachvolleyball und gewannen mit 0:2 (15-21, 22-24). In der Hoffnungsrunde besiegten sie die Argentinier Capogrosso/Capogrosso mit 1:2 (15-21, 21-18, 12-15). Gegen die Nummer 1 des Turniers, die Brasilianer George/Andre zeigten Robin Seidl und Philipp Waller wieder eine sehr starke Leistung, verloren mit 2:0 (21-18, 21-18). Als Neunte erhalten Seidl I Waller wieder einige Punkte und verbessern so ihr Ranking.


"Beim ersten Spiel haben wir leider nicht in unseren Rhythmus gefunden. Unsere Teamkollegen waren echt gut drauf und haben uns besiegt. Damit war uns klar, dass wir mit drei Spielen über die Zwischenrunde müssen. Das war nicht easy. Wir haben Alison und Capogrosso besiegt. Und auch gegen die Nummer 1 des Turniers eine gute Leistung gezeigt. Wir hatten einige Chancen, leider haben wir nicht alle genutzt. Deswegen haben wir schlussendlich knapp verloren. TOP10 bringt uns wieder Punkte und zeigt, dass wir konstant vorne dabei sein können. Jetzt wollen wir mehr als TOP10. Ich bin gespannt, wann uns das gelingt", so Philipp Waller.

"Bei den CHALLENGE-Turnieren ist das erste Spiel extrem wichtig. Gewinnst Du es, bist Du automatisch TOP10. Leider konnten wir zu Beginn nicht unsere beste Leistung abrufen und mussten uns durchkämpfen zu den TOP10. Wir haben dann recht schnell zu unserer Form gefunden, Alison und motivierte Argentinier, die neu zusammenspielen und Einiges draufhaben, besiegt. Das war echt gut. Gegen die Nummer 1 zu spielen ist natürlich nicht ideal. Es war ein enges Spiel und wir sind mit einer recht guten Leistung ausgeschieden. Wieder TOP10 heißt, wir verbessern uns im Ranking. TOP10 ist cool, weiter vorne zu landen wäre geil", meint Robin Seidl.

Seidl I Waller spielen von 05.05.-08.05.2022 beim PRO TOUR CHALLENGE-Turnier in Doha, Katar. In Kusadasi (Türkei) wird von 19.05.-22.05.2022 ein PRO TOUR CHALLENGE-Turnier und in Ostrava ein PRO TOUR ELITE 16-Turnier von 25.05.-29.05.2022 gespielt.


© Felten/HSG Events

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen