Suche

GOLD für Seidl I Waller

Nach der WM und einigen PRO TOUR ELITE-Turnieren traten Robin Seidl und Philipp Waller beim PRO 160 Beach Battle in Litzlberg an. Nach dem Gruppensieg und dem Einzug ins Finale ohne Satzverlust trafen sie auf die Nummer 3 der Welt, die Tschechen Perusic/Schweiner, gegen die sie letzte Woche in Gstaad knapp in drei Sätzen verloren hatten. Robin Seidl und Philipp Waller gewinnen das Match sowie die Goldmedaille mit sensationellem Beachvolleyball.


Seit Freitag spielte Österreichs Nummer 1, Seidl I Waller, beim PRO 160 Beach Battle in Litzlberg groß auf. In der Gruppenphase besiegten sie Holzinger/Nedetzky mit 2:0 (21:14, 21:10). Spiel 2 gegen Klasnic/Kolaric (SRB) gewannen Robin Seidl und Philipp Waller mit 2:0 (21:19, 21:15) und stiegen als Gruppensieger ins Viertelfinale auf.


Seidl/Waller starteten in der K.-o.-Phase mit einem 21:18, 21:17-Erfolg über Florian Schnetzer/Lorenz Petutschnig. Der Finaleinzug gelang Österreichs Topteam durch ein 32:30, 21:17 gegen Maximilian Trummer/Felix Friedl (5). Im Finale trafen Robin Seidl und Philipp Waller, wie schon in Gstaad auf die Tschechen, die Nummer 1 des Turniers, Perusic/Schweiner. Seidl I Waller gewinnen nach einem knapp verlorenen ersten Satz, Satz zwei und auch den entscheidenden dritten Satz 2:1 (20:22, 21:17, 15:13). Sie sichern sich damit, wie schon letztes Jahr, die Goldmedaille beim PRO 160 Beach Battle in Litzlberg.


"Mega cool hier am Attersee zu spielen. Toll, was Smiley und sein Team hier auf die Beine stellen. Bald kann man es mit Klagenfurt vergleichen. Dass wir dieses Turnier die letzten drei Male gewonnen haben und viermal im Finale waren, ist ein extrem cooles Gefühl", freut sich Philipp Waller.

"Saugeil! Die Stimmung war ein Wahnsinn. Es wirkt so, als wäre Litzlberg, das neue Klagenfurt. Die Leute feiern, es ist eine Stimmung, es ist einfach nur geil. Dann so gut zu spielen und die Nummer 3 der Welt zu besiegen, ist unglaublich. Ich bin super happy, dass wir hier gewonnen haben und so stark drauf sind. Das ist wieder ein Schritt in Richtung Weltspitze. Da gehören wir hin und so machen wir weiter", ergänzt Robin Seidl.

Das nächste Turnier von Robin Seidl und Philipp Waller ist der A1 CEV BeachVolley Nations Cup am Heumarkt, der von 02.08. - 07.08.2022 gespielt wird.


Download in druckfähiger Auflösung: Foto anklicken!


© Nepel/Pro Beach Battle


© Nepel/Pro Beach Battle

© Nepel/Pro Beach Battle

© Nepel/Pro Beach Battle

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen