top of page
Suche

Seidl/Pristauz für WM qualifiziert

Heute wurde die offizielle Team Entry Liste der Beachvolleyball Weltmeisterschaft 2023 von der FIVB bekannt gegeben. Robin Seidl und Moritz Pristauz sind für die WM im mexikanischen Tlaxcala (06. - 15.10.2023) fix qualifiziert.


"Es ist super, dass wir uns für die WM qualifiziert haben! Unsere starken Leistungen zu Beginn der Saison haben den Ausschlag gegeben, dass wir es geschafft haben. Es ist eine tolle Gelegenheit für uns, Punkte zu sammeln, eine gute Leistung zu zeigen und eine optimale Ausgangsposition für die nächste Saison zu schaffen. Diese Chance werden wir nutzen. Auch für die Olympia-Quali war das ein wichtiger Schritt, weil die WM viele Punkte zählt. Wir freuen uns auf den Event", strahlt Moritz Pristauz.

"Die Qualifikation für die WM ist extrem wichtig für uns. Um sich über das Worldranking für Olympia zu qualifizieren, ist die WM das wichtigste Turnier. Das war ein Zwischenziel von uns, das wir geschafft haben, weil wir so gut in die Saison gestartet sind. Im Moment wirkt es, als hätten wir den Wendepunkt mit mehr Leichtigkeit und Freiheit in unserem Spiel erreicht. Jetzt stehen nochmal eineinhalb Monate Vorbereitung auf die WM an. Konstanz in unsere Matches zu bringen, ist das Ziel und der Fokus unseres Trainings. Tlaxcala wird eine mega Atmosphäre. Bei solchen Events dabei zu sein, ist der Grund, warum man diesen Sport trainiert und alles gibt", meint Robin Seidl.

Im Moment spielen Seidl/Pristauz beim BEACH PRO TOUR Futures in Baden und die AUSTRIAN CHAMPIONSHIPS in der Woche darauf, von 01.09.-03.09.2023.



Download in druckfähiger Auflösung: Foto anklicken!

© Florian Schrötter


© Gert Nepel


© Gert Nepel


© Gert Nepel

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page