top of page
Suche

Tipps für einen verkaufsstarken Newsletter

Haben Sie sich jemals gefragt, wie man E-Mail-Newsletter verfasst, die Ihre Leser begeistert und auch Ihren Umsatz ankurbeln?


In diesem Beitrag verrate ich Ihnen Tipps, wie Sie einen verkaufsstarken E-Mail-Newsletter schreiben. 😉


Tipps für einen verkaufsstarken Newsletter von Gisela Plank, informativ! punktgenaue kommunikation, WeTipps für einen verkaufsstarken Newsletter von Gisela Plank, informativ! punktgenaue kommunikation, Webdesign-Profi für Wien, NÖ und Österreich:bdesign-Profi für Wien, NÖ und Österreich:

Warum überhaupt einen Newsletter schicken?


  • Direkte Kommunikation: E-Mail ist nach wie vor einer der persönlichsten und direktesten Wege, um mit Ihrem Publikum zu sprechen. Es ist wie ein Gespräch, nur eben digital.

  • Kundenbindung: Ein regelmäßiger Newsletter hält Ihre Leser auf dem Laufenden über die neuesten Produkte, Aktionen und gibt Einblicke in Ihr Business. Das stärkt die Bindung zu Ihrer Marke und sorgt dafür, dass sie immer wieder gerne auf Ihre Website zurückkehren.

  • Umsatzsteigerung: Ein gut durchdachter Newsletter kann nicht nur Ihre Produkte oder Dienstleistungen bewerben, sondern auch verkaufen.

Tipps für verkaufsstarke E-Mail-Newsletter


Betreffzeile zum Anbeißen Der Betreff ist wie der Köder am Angelhaken. Er muss die Neugier Ihrer Leser wecken und sie dazu bringen, den Newsletter zu öffnen. Also seien Sie kreativ und versuchen Sie, ihre Aufmerksamkeit zu fesseln!

Kurze und knackige Infos

Niemand hat Zeit für einen Roman im Posteingang. Halten Sie Ihre E-Mails kurz, prägnant und auf den Punkt.


✅ Mehrwert

Bieten Sie in Ihrem Newsletter Infos, die Ihren Wunschkunden weiterhelfen.


Handlungsaufforderung Vergessen Sie nicht, Ihre Leser zum Handeln aufzufordern! Ob es darum geht, einen Link zu klicken, ein Produkt zu kaufen oder einen Termin zu buchen, machen Sie es deutlich und einfach. z.B. "Mehr erfahren", "Jetzt bestellen", "Termin vereinbaren", "Angebot anfordern", ...


Bilder sagen mehr als tausend Worte

Nutzen Sie ansprechende Bilder, um Ihre Botschaft zu verstärken und das Interesse Ihrer Leser zu wecken.


Humorvoll schreiben

Ein wenig Humor wirkt Wunder! Stechen Sie mit Ihrem Newsletter aus der Masse heraus und bringen Sie Ihre Leser zum Schmunzeln. Aber professionell und passend zur Marke. 😉


Gezieltes Timing Versenden Sie dann, wenn Ihre Zielgruppe die Infos mit Freude liest. Je nachdem, ob Sie Konsumenten oder Unternehmen ansprechen möchten, sieht dieser Zeitraum unterschiedlich aus. Einfach ausprobieren!


Kennzahlen analysieren

Lernen Sie aus Ihren Ergebnissen. Der Statistik-Tool des Newsletter-Programms hält viele interessante Infos bereit.


Mehr Abonnenten Positionieren Sie die Newsletter-Anmeldung auffällig, am besten in der Fußzeile Ihrer Website und machen Sie es Interessierten möglichst einfach Abonnent zu werden.



Jetzt kennen Sie das Geheimrezept für einen E-Mail-Newsletter, der nicht nur die Aufmerksamkeit Ihrer Leser auf sich zieht, sondern auch Ihre Verkaufszahlen in die Höhe schnellen lässt.


Sie möchten dennoch Unterstützung für Ihren Newsletter?


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page