top of page
Suche

WM: GRUPPENSIEG für Seidl/Pristauz

Robin Seidl und Moritz Pristauz stehen nach drei Siegen in Folge als Gruppensieger im Sechzehntelfinale der Beachvolleyball WM in Mexiko.


Nach Siegen gegen Hörl/Horst 2:0 (23:21, 21:19) und Ranghieri/Carambula (5) 2:1 (19:21, 21:17, 15:12) gewinnen Robin Seidl und Moritz Pristauz auch ihr drittes Poolmatch bei der Beachvolleyball WM in Mexiko.


Sie schlagen Mora/Lopez (NIC) mit 2:0 (21:15, 21:11), holen sich den Gruppensieg und ziehen ungeschlagen ins Sechzehntelfinale ein.


"Die Verhältnisse waren wieder schwierig, sehr windig und nur 13° C. Am Anfang hatten wir etwas Probleme in die Partie zu finden. Aber dann sind wir gut davongezogen, haben Druck gemacht und sie oft gebreakt. Mal sehen, was die Auslosung bringt. Wir haben jetzt zwei Tage spielfrei. Da werden wir gut regenerieren und vielleicht auch eine Krafteinheit absolvieren. Wir sind sehr happy über den Gruppensieg", freut sich Moritz Pristauz.

"Es war schwer zu spielen, weil es sehr windig war. Das Spiel war spannend. Unsere Gegner haben gut gespielt und stark serviert. Jetzt sind wir Gruppensieger, das ist saugeil. Das gibt uns hoffentlich ein gutes Los. Wir wollen in die Top 10. Jetzt haben wir zwei Tage frei. Danach beginnt eigentlich ein neues Turnier. Jetzt heißt es gut regenerieren und dann nochmal Gas geben", meint Robin Seidl nach dem Match.

Download in druckfähiger Auflösung: Foto anklicken!


© Seidl/Pristauz


© Gert Nepel

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page