Suche

Sortensieger & fünf Goldmedaillen für Sulzer Boos-Weine

Fast 900 Weine (899!) wurden dieses Jahr bei der Prämierungsweinkost der Thermenregion eingereicht und blind von einer Fachjury nach dem 20-Punkte-Schema verkostet. Der höchst bewertete Wein in jeder Kategorie wurde mit dem Titel „Sortensieger“ ausgezeichnet, das beste Drittel in jeder Sparte erhielt eine Goldmedaille.


© www.informativ.cc vlnr: Mathias Boos, Claudia Sulzer, Andreas Wieninger, Ilse und Erwin Sulzer freuen sich über fünf Goldmedaillen und einen Sortensieger.


Nach den großen Erfolgen der Vorjahre, konnten die Weine des Weinguts Sulzer Boos diesmal einen Sortensieger und in Summe fünf Goldmedaillen gewinnen. Die Goldenen Weine sind: Rotgipfler (Sortensieger der Thermenregion), Welschriesling Kaiserried, Grüner Veltliner Kaiserried, Neuburger Selektion Kaiserried und die Chardonnay Selektion.


"Wir sind sehr stolz darauf, dass wir diesmal mit dem Leitwein der Thermenregion, dem Rotgipfler, den Sortensieg holen konnten. Zusammen mit den fünf Goldmedaillen für unsere Weißen, sind wir umso motivierter", lachen die Familien Sulzer und Boos.

„Das Weingut Sulzer Boos war in den vergangenen Jahren mit seinen Weinen sehr erfolgreich. Ich gratuliere besonders zum Sortensieger“, so Weinbauvereins-Obmann Andreas Wieninger.

Weinbeschreibung:

Welschriesling Kaiserried

Zartes grüngelb; duftig nach grünen Äpfeln und Orangenschalen; es entwickeln sich auch Nuancen von Limetten und sogar etwas Zigarrentabak.


Grüner Veltliner Kaiserried

Blassgelb mit grünlichen Reflexen; schon im Duft ahnt man die kalkreichen Böden der Kaiserried, dazu Apfel, Thymian und Zitrusfrucht. Am Gaumen anregende Spannung zwischen cremigem Mundgefühl und pikant-straffem Zug. Wieder reife Zitrusfrucht, etwas Wiesenkräuter und Grapefruitkerne. Frische Pikanz über sanfter Textur. Die Würze hallt lange nach.


Neuburger Selektion Kaiserried

Blassgelb; sofort ist die Neuburger-typische Nase nach Birnen und Walnüssen präsent.

Eine feinherbe Note nach Walnusshaut zieht sich durch und regt zum Weitertrinken an. Saftig frisch und lang.


Chardonnay Selektion

Strahlendes gelb; duftet nach Walnusskernen, Unterholz und Wacholder.

Am Gaumen Aromen von Heu, Sommerwiese, Haselnüssen und exotischen Früchten wie Mango und Papaya. Das samtige Mundgefühl mit Anklängen von Brioche spielt perfekt mit der würzig-pflanzlichen Aromatik zusammen. Insgesamt ein vielschichtiger edler Wein mit gutem Reifepotenzial.


Rotgipfler

Helles goldgelb; im Duft die sortentypische Mangonote, leichte Exotik und eine Spur von warmem Kalkstein, der die Region so prägt. Am Gaumen wieder Mango, dazu Orange und etwas Karotte. Geschmeidig und sanft ist der Wein auch animierend pikant und mit feiner, gut eingebundener Säurestruktur ausgestattet. Kann gut für einige Jahre reifen.


Download in druckfähiger Auflösung: Foto anklicken!

© www.informativ.cc


© www.informativ.cc


© www.informativ.cc


Die prämierten Sulzer Boos-Weine und das Gold-Paket können im Webshop oder im Flaschenweinverkauf Mittwoch, Freitag von 10:00-13:00 Uhr und von 15:00-18:00 Uhr und Samstag von 10:00-13:00 Uhr erworben werden.

Alle Infos dazu finden Sie auf

www.sulzerboos-weine.at


Der Weinbauverein Brunn am Gebirge ist ein Zusammenschluss der örtlichen Weinhauer, die gemeinsam Weine der Spitzenklasse keltern und Veranstaltungen rund um das Thema Wein organisieren.

Somit hat man jedes Jahr bei mehreren Veranstaltungen die Möglichkeit, die Brunner „Tröpferl“ dort zu verkosten, wo sie entstehen. Die Brunner Heurigen bieten ihren Gästen mit ausgesuchten Qualitäts- und Prädikatsweinen und einer großen Auswahl an schmackhaften Gerichten, ein Erlebnis der besonderen Art; und das alles nur wenige Minuten von Wien.


Zur Website des Weinbauvereins