top of page
Suche

09. & 10.9.2023 Most- und Sturmfest

Der Sommerausklang am Weinwanderweg


Das Most- und Sturmfest des Weinbauvereins Brunn am Gebirge findet auch heuer wieder an zwei Tagen, dem 09. und 10.09. ab 14:00 Uhr, bei Schönwetter, statt.

Most & Sturm am Randa-Acker


Im heurigen Jahr wird zusätzlich zum Brunner Hauerplatzl (Roter Kreuzbaumweg), Sieghartsberg und Kaiserried auch am Randa-Acker ausgeschenkt.


Genießen Sie den Nachmittag mitten im Weingarten mit Most, Sturm, kulinarischen Schmankerln der Brunner Winzer und einem einzigartigen Ausblick. Der Eintritt ist frei!


  • Den Sieghartsberg (Laube am Sieghartsberg, Sieghartsbergweg) erreichen Sie über die Leopold Gattringer-Straße, Grohestraße oder Wasserwerkstraße und Anton Seidl-Gasse.

  • Die Anfahrt zum Kaiserried (Hiatahütte am Kaiserried, Alois Ramminger-Straße 12-14) erfolgt über die Leopold Gattringer-Straße, die Wasserwerkstraße, Kesslerweg und Blaumenweg. Die Anfahrt zum Roten Kreuzbaumweg erfolgt über die Leopold Gattringer-Straße, die Wasserwerkstraße und den Kesslerweg.

  • Den Randa-Acker erreichen Sie über die Barmhartstalstraße in 2344 Maria Enzersdorf. Bei Nummer 82 den Spazierweg nehmen.

Kommen Sie doch vorbei! Der Weinbauverein Brunn am Gebirge freut sich auf Ihren Besuch!


Bei Schlechtwetter findet das Most und Sturmfest nicht statt. Mehr zum Most- und Sturmfest



02.09.-26.10.2023 Stürmische Zeiten am Weinwanderweg


Schon am 02. und 03. September bis einschließlich 26. Oktober 2023 bewirten Sie einige Brunner Winzer im Rahmen der Stürmischen Zeiten am Weinwanderweg. Bei Schönwetter ab 14:00 Uhr.


Termine “Stürmische Zeiten” 2023:

September: 2., 3., 9., 10., 16., 17., 23., 24., 30.,

Oktober: 1., 7., 8., 14., 15., 21., 22., 26.


Von 22.09.- 24.09. ist auch die Buschenschank am Randa-Acker im Zuge der Stürmischen Zeiten geöffnet.



Der Weinbauverein Brunn am Gebirge ist ein Zusammenschluss der örtlichen Weinhauer, die gemeinsam Weine der Spitzenklasse keltern und Veranstaltungen rund um das Thema Wein organisieren.


Somit hat man jedes Jahr bei mehreren Veranstaltungen die Möglichkeit, die Brunner „Tröpferl“ dort zu verkosten, wo sie entstehen. Die Brunner Heurigen bieten ihren Gästen mit ausgesuchten Qualitäts- und Prädikatsweinen und einer großen Auswahl schmackhafter Gerichte, ein Erlebnis der besonderen Art; und das alles nur wenige Minuten von Wien.




© informativ.cc

Most- und Sturmfest

Das Team des Weinbauvereins (vlnr: Claudia Sulzer, Werner Plank, Gerhard & Tini Harrauer, Mili Theil, Steffi Kreutzwiesner und Obmann Andreas Wieninger bewirteten ihre Gäste mit stürmischen Köstlichkeiten.


© informativ.cc

Most- und Sturmfest


© informativ.cc

Stürmische Zeiten



0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page