Suche
  • informativ.cc

Tokio 2020: Seidl I Waller setzen auf Olympia-Ranking

Robin Seidl und Philipp Waller haben auch am Ende des Jahres noch viel vor. Beim Turnier in Mexiko gehen sie an den Start um wichtige Punkte für das Olympia-Ranking, über das sie sich qualifizieren möchten, zu sammeln. Im nächsten Jahr spielen sie fast wöchentlich Turniere, um eine möglichst hohe Punkteausbeute zu erreichen.


Die heiße Phase der Olympia-Qualifikation hat begonnen! Es sind nur noch sieben Monate bis zu ihrem Ende am 15. Juni 2020.

"Unser Plan ist es, uns über die Olympia-Rangliste einen Platz zu sichern. Im Ranking vom 4. November haben wir sogar einen Startplatz bei Olympia. Allerdings sind zwei bis drei Teams punktemäßig vor uns. Die müssen wir überholen. Das ist zu schaffen! Wir sind gut dabei. Dranbleiben, effizient unsere Leistung abrufen und viele Punkte sammeln, ist unser Ziel", meint Robin Seidl.

Von 13. - 17. November gehen sie hoch motiviert beim 4*-Turnier in Mexiko an den Start.


"In Chetumal möchten wir wichtige Punkte für unser Olympia-Ranking sammeln. Auch 2020 haben wir viel vor. Insgesamt planen wir elf der dreizehn 3, 4 und 5*-Turniere bis zum Ende der Quali zu spielen. Das heißt, wir gehen fast wöchentlich an den Start um unser großes Ziel zu erreichen", verrät Philipp Waller.

Olympia-Qualifikations-Modus

Bei den Olympischen Spielen in Tokio 2020 nehmen 24 Herren-Mannschaften teil. Die 15 bestplatzierten Teams des Olympia-Rankings am 15. Juni 2020 sind mit dabei, maximal zwei Teams pro Land. Weiteres Erster und Zweiter des Olympischen Qualifikationsturniers in Haiyang (China), die Gewinner der Weltmeisterschaft in Hamburg, fünf Teams über den Continental Cup und eine Gastgebermannschaft werden in Tokyo 2020 beim Olympischen Turnier von 24.07. bis 09.08.2020 spielen.


Wie alles begann …

Erst kürzlich, nämlich 2018, haben Robin Seidl und Philipp Waller sich gefunden. Gleich beim ersten gemeinsamen Turnier in Haiyang (China) stellten sie ihr Können unter Beweis und gewannen das FIVB3*-Turnier.


Erfolge

Die österreichischen Staatsmeister und Österreichs Beachvolleyballteam Nummer 1, konnten sich im heurigen Jahr schon über einige Erfolge freuen. Bei der WM in Hamburg erreichten sie das Achtelfinale und errangen mit Platz 9 die beste Platzierung eines österreichischen Herrenteams. Bei einem FIVB4*-Turnier wurden sie Fünfter, bei den FIVB3*-Turnieren erreichten sie zusätzlich zum Turniersieg Haiyang zweimal den fünften Platz.


Mehr Informationen über das Beachvolleyball-Team Robin Seidl und Philipp Waller finden Sie auf

www.seidlwaller.at

Zum Pressecorner Seidl I Waller




© Seidl I Waller

Philipp Waller und Robin Seidl gehen in Mexiko an den Start um wichtige Punkte für die Olympia-Qualifikation zu sammeln.

Presseinformationen abonnieren

Themen:
logo-neu-ot.png

informativ! punktgenaue kommunikation

Weidengasse 5, 2345 Brunn am Gebirge
+43 664 240 59 37

office@informativ.cc

© 2019 by informativ!
Designed by Objekt7 & informativ!