Suche

Seidl I Waller spielen Continental Cup FINALE

Nur noch 5 Wochen bis zu den Olympischen Spielen! Von 24.07. bis 07.08.2021 wird das Olympische Beachvolleyball-Turnier in Tokyo gespielt. Österreichs letzte Chance auf ein Olympia-Ticket ist der Gewinn des Continental Cup Finales in Den Haag. Von 23. bis 26. Juni kämpfen16 Nationen mit hochkarätigen Teams um einen Olympia-Startplatz. Für Österreich am Start: Robin Seidl und Philipp Waller, deren Formkurve steil nach oben zeigt.


Nach zwei neunten Plätzen in Sotchi und Ostrava, sowie gewonnen Spielen gegen Olympia-Sieger und topplatzierte Teams, sind die beiden Beachvolleyballer hoch motiviert und glücklich wieder für Österreich antreten zu dürfen.


"Es läuft super. Wir sind gut vorbereitet. Wenn wir so weiterspielen wie bisher, können wir jeden schlagen. Beim Conti Cup reicht es nicht gut zu spielen, man muss das Turnier gewinnen. Ich bin entspannt, fühle mich gut und möchte, dass wir so spielen wie bei den letzten beiden Turnieren. Dann ist alles offen", meint Philipp Waller.
"Das Training läuft gut. Wir sind in allen Bereichen, mental, körperlich und technisch bereit für das große Happening und wollen das Olympiaticket holen. Unsere stärksten Gegner sind wahrscheinlich die Schweiz, Deutschland, Lettland und Holland. Wenn ich an den Conti Cup denke, kommen natürlich Erinnerungen an 2016 und 2012 hoch, eine große Motivationswelle, starker Fokus und immenser Wille. Ich freue mich darauf, endlich ist es soweit. Vier bis fünf Jahre zu warten, ist schon lange", berichtet Robin Seidl.

Auch nach dem Continental Cup Finale stehen noch einige Beachvolleyball-Highlights auf dem Programm. Das FIVB Major WT5* findet von 6. bis 11. Juli in Gstaad in der Schweiz statt. Das Olympische Turnier in Tokio von 24. Juli bis 7. August 2021 und die Beachvolleyball-EM in Wien von 11. bis 15. August 2021.


Olympia-Qualifikations-Modus

Bei den Olympischen Spielen in Tokio 2021 nehmen 24 Herren-Mannschaften teil. Die 15 bestplatzierten Teams des Olympia-Rankings am 29. Juni 2021 sind mit dabei, maximal zwei Teams pro Land. Auch Erster und Zweiter des Olympischen Qualifikationsturniers in Haiyang (China), die Gewinner der Weltmeisterschaft in Hamburg, fünf Teams über den Continental Cup und eine Gastgebermannschaft werden in Tokyo beim Olympischen Turnier von 24.07. bis 07.08.2021 spielen.


Mehr Informationen sowie Pressefotos: Pressecorner Seidl I Waller

www.seidlwaller.at


Download in druckfähiger Auflösung: Foto anklicken!



© FIVB Sotschi

Robin Seidl und Philipp Waller freuen sich darauf, Österreich beim CEV Continental Cup Finale zu vertreten.


© FIVB Ostrava


© FIVB Sotschi



© Tobias Höfinger


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen