Suche

Seidl I Waller spielen beim Continental Cup

Nach großartigen, heiß umkämpften Matches in Cancun treten Robin Seidl und Philipp Waller von 06. - 09.05.2021 beim CEV Continental Cup in Baden für Österreich an. Sie spielen in Pool C gegen Polen, Belgien, Schweiz, Dänemark, Serbien, Slowakei und Frankreich.


In Baden wird – wie zeitgleich in Madrid und Izmir – die zweite und vorletzte Runde des Olympia-Quali-Turniers gespielt. Fünf Nationen pro Zweitrunden-Turnier können den Sprung zum Conti Cup-Finale schaffen. Dieses findet von 23. bis 26. Juni in Den Haag (NL) statt.

Contiental Cup Presseaussendungen


ORF SPORT + überträgt beim CEV Conti Cup live ab Freitag, den 7.5., ab 14 Uhr und am Samstag, 8.5. und Sonntag, den 9.5. ab 10 Uhr live. Auf www.beachvolleyball-baden.at wird es einen Live Stream-Button geben, der zu allen Kanälen (youtube, laola1.at, eurovolley) mit Links führt. Vom Centercourt – hier werden die Spiele der ÖsterreicherInnen stattfinden – wird der Stream live von Rafael Dobler kommentiert.


"Wir kommen immer besser ins Spielen. Unsere Formkurve zeigt nach oben. Wir wollen den Schwung von Cancun mit zum Continental Cup nehmen. Letzte Woche haben wir in Wien sehr viel draußen trainiert. Diese Woche geht das Training in Baden weiter. Ich freue mich auf das Turnier. Unser Ziel ist es, stark zu spielen", strahlt Philipp Waller.
"Cancun war super um einen Spielrhythmus zu bekommen. Viele gute Trainings und Wettkampfmatches. Ich fühle mich nach Cancun ready für den Continental Cup in Baden. Ja, ich freue mich schon riesig darauf. Ziel ist, schon wie vor 4 Jahren, sich eine gute Ausgangslage für die Finalrunde zu sichern und sich dann für die Olympischen Spiele zu qualifizieren. Ich bin sehr froh, hier zuhause in Baden, das Halbfinale zu spielen", fügt Robin Seidl hinzu.

Zwei weitere Turniere, bei denen die beiden Beachvolleyballer Punkte für Olympia sammeln könnten, sind für Sotschi und Ostrava geplant.


Olympia-Qualifikations-Modus

Bei den Olympischen Spielen in Tokio 2021 nehmen 24 Herren-Mannschaften teil. Die 15 bestplatzierten Teams des Olympia-Rankings am 29. Juni 2021 sind mit dabei, maximal zwei Teams pro Land. Auch Erster und Zweiter des Olympischen Qualifikationsturniers in Haiyang (China), die Gewinner der Weltmeisterschaft in Hamburg, fünf Teams über den Continental Cup und eine Gastgebermannschaft werden in Tokyo beim Olympischen Turnier von 23.07. bis 08.08.2021 spielen.


Mehr Informationen sowie Pressefotos: Pressecorner Seidl I Waller

www.seidlwaller.at


Download in druckfähiger Auflösung: Foto anklicken!



© Florian Schrötter

Robin Seidl und Philipp Waller freuen sich darauf, Österreich beim CEV Continental Cup zu vertreten.


© FIVB Cancun


© Florian Schrötter



© Alex Singer


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen