top of page
Suche

Tipps: Blog schreiben, der Kunden bringt

Ein Blog ist das Medium, das Interessenten auf Ihre Website zieht!


Warum Sie unbedingt einen Blog auf Ihrer Website haben sollten und was beim Schreiben zu beachten ist, verrate ich Ihnen in diesem Beitrag.


Blog schreiben, der Kunden bringt. Tipps von Webdesignerin Gisela Plank, informativ punktgenaue kommunkation
Gisela Plank

Was ist denn überhaupt ein Blog?


Ein Blog ist das Neuigkeiten-Medium einer Website. In regelmäßigen Abständen gibt das Unternehmen/der Blogger interessante Einblicke in die Entstehung von Produkten, Tipps, zeigt interessante Kundenprojekte, informiert über Aktionen oder Innovationen.


Kurz gesagt, den Leser*innen wird ein Mehrwert kostenlos auf der Homepage bereitgestellt.


11 Gründe, warum Sie auf Ihrer Website einen Blog haben sollten


  • Suchmaschinenoptimierung

  • Blogposts sind ideal für Social-Media-Aktivitäten

  • Unternehmens-Fans können aufgebaut werden

  • Ihr Unternehmen bekommt mehr Persönlichkeit

  • Ihre Leser sind immer topinformiert

  • Ewige Sichtbarkeit der Beiträge

  • Ihr Blog findet passende, Neukunden für Sie

  • Bloggen schafft Nähe und Vertrauen

  • Blogbeiträge helfen bei der Kundenbindung

  • Blogger gelten als die Experten des Internetzeitalters

  • Bloggen ist wie Produktproben verteilen


So schreiben Sie einen lesenswerten Blog


✅ Informative Inhalte Überlegen Sie, welche Themen Ihre Wunschkunden interessieren. Angenommen, Sie sind Weinhauer und möchten für Weingenießer schreiben. Folgende Themen wären interessant:

  • Wie wird Wein richtig gelagert?

  • Welche Weine empfehlen Sie zum Gansl oder Osterlamm?

  • Was ist Ihre Weinphilosophie?

  • Bei welchen Weinen setzen Sie auf Korken oder Schrauber und warum?

✅ Interessante Überschrift Ihre Überschrift entscheidet darüber, ob Ihr Artikel gelesen wird. Sie sollte spannend, vielversprechend oder unterhaltsam sein.

✅ Versprechen halten Was Sie in der Überschrift versprechen, müssen Ihre Leser auch im Artikel finden.


✅ Mehrwert bieten

Überlegen Sie, welche Probleme Ihre Wunschkunden haben. Schreiben Sie Beiträge, die Ihrer Zielgruppe weiterhelfen, die informieren und somit einen Mehrwert bieten.


Der Beitrag meines Kunden "So reinigen Sie Ihre Markise richtig" wurde über 600mal angeklickt!

✅ Bilder, Bilder, Bilder Passende Fotos unterstützen Ihren Beitrag, machen ihn interessanter und sorgen dafür, dass er lieber gelesen wird.

✅ Ansprechend gestaltet Ein hübsches, gegliedertes Erscheinungsbild Ihrer Beiträge ist wichtig! Niemand liest freiwillig eine "Textwüste", die an einen Roman erinnert.


Vermeiden Sie überladene Designs. Weniger ist mehr! Eine Schriftart, wenn nötig in fett oder kursiv sollte reichen.

Zwischenüberschriften, hervorgehobene Sätze, Schlagworte, Textkästen und Listen lockern einen Artikel auf und machen Lust aufs Lesen.

✅ Einfache Sprache Schreiben Sie leicht verständlich und vermeiden Sie Fachbegriffe.

✅ Eigene Erfahrungen Wertvolle Informationen sind gut. Wertvolle Infos, bereichert durch Ihre persönlichen Erfahrungen kommen noch besser an.

✅ Witz & Humor Wir alle lieben es zu lachen. Zaubern Sie Ihren Lesern mit Ihrem Beitrag ein Lächeln ins Gesicht. 😉

✅ Kennzahlen analysieren Lernen Sie aus Ihren Ergebnissen. Website-Statistik-Tools bieten interessante Infos über die Öffnungszahlen Ihrer Beiträge.


Inspiriert? Dann legen Sie am besten gleich los! 😉


Sie brauchen noch ein wenig Unterstützung? Ich helfe Ihnen gerne mit Ihrem Blog!

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page