Suche

Das macht Gusto!

4 Tipps für Fotos, die Gäste bringen



Gut gemachte Speisen-Fotos machen einfach Lust auf einen Besuch beim Heurigen! Wer kann widerstehen, wenn man gleich auf der Homepage auf ein großartig fotografiertes Schnitzel, Knödel oder Fleischlaberl trifft? Das macht einfach Gusto und bringt Reservierungen!


Wie schießt man Speisen-Fotos, die Gusto machen?

  1. Licht Ein gut ausgeleuchteter Ort, mit mehr als einer Lichtquelle, ist das A und O.

  2. Fokus Speisen-Fotos wirken besonders dreidimensional, wenn der Fokus im Vordergrund gesetzt wird.

  3. Blende Um rund um den Fokus eine gewisse Unschärfe zu erzeugen, stellt man die Blende auf 4,5 ein.

  4. Aufnahmewinkel Von schräg vorne oben fotografiert, wirken Speisen besonders plastisch. Fotos von senkrecht oben zeigen ebenfalls interessante Aspekte. Hier ist das Ambiente rund um den Teller wichtig.


Viel Erfolg und Spaß beim Shooting!


Gerne übernehmen wir die professionelle Speisenfotografie für Sie!

Kontaktieren Sie uns.



Beispiel-Websites:

Weingut Niegl

Heuriger Fenness

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen